Ideenwettbewerb 2017

Auch in diesem Jahr fördert die Rheumastiftung kreative wissenschaftlichen Ideen in der Rheumatologie. Deshalb schreibt sie zum fünften Mal einen Ideenwettbewerb aus: Forscher sind aufgerufen, sich mit ihren Forschungsideen zu konkreten Fragestellungen aus der Rheumatologie zu bewerben. In diesem Jahr ist ein Themenschwerpunkt neben der rheumatoiden Arthritis die Sarkopenie.

Forschungsansätze können etwa ein besseres Verständnis der Krankheitsentstehung sein, verbesserte Diagnostizierbarkeit, neue Therapieansätze und auch die Erforschung geschlechtsbedingter Krankheitsunterschiede. Die beste Idee wird mit 2500 Euro ausgezeichnet. Die Rheumastiftung wird sich für die Förderung realistischer Projekte einsetzen. Das wissenschaftliche Konzept sollte allgemeinverständlich auf maximal 5 Seiten zusammengefasst werden. Einsendeschluss ist der 22. September 2017.

Kontakt- und Versandadresse: info(at)rheumastiftung.org.

Weitere Informationen finden Sie auch im Flyer.

Preisverleihung

Freitag, 10. November 2017 ab 17.00 Uhr

Victor’s Residenz-Hotel Berlin
Am Friedrichshain 17
10407 Berlin

Rückfragen bitte an www.rheuma-liga.de


Die Einladung zur Preisverleihung zum Ideenwettbewerb 2017 finden Sie hier.